JUQ-291 Mama, ich will...

 Laden 

Ich kam nach Tokio, um an der Universität zu studieren, aber ich verbrachte eine schlaflose Nacht umgeben von der keuchenden Stimme von Yuka, einer verheirateten Frau, die nebenan wohnte. Ich konnte nicht glauben, dass diese wilde, tierähnliche Stimme von einem gepflegten und elegant aussehenden Mädchen kam. Eines Tages lud mich Yuka-san in ihr Zimmer ein, weil ich unter Schlaflosigkeit litt. Dann, sobald ich eintrat, verwandelte sie sich in ein weibliches Biest und schlang sich um meinen Körper ...! Yuka-sans feuchte und unerbittliche Liebkosungen ließen mich nicht mehr denken und ich spielte einfach weiter mit meinem erigierten Schwanz.

JUQ-291 Mama, ich will...